AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren
Buchen

Radurlaub in Südtirol:
Radlträume zwischen Brenner und Lienz

Entlang von Eisack- und Pustertal erheben sich stattliche Bergrücken und monumentale Gipfel. Dennoch können Sie über weite Strecken in unserer Region gemütlich radeln. Dazu benötigen Sie kein Mountainbike. Ihr ganz normales Fahrrad wird auf unseren perfekt ausgebauten Radwegen gut ins Rollen kommen und Ihre ganze Familie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Denn bei einem Radurlaub in Südtirol erleben Sie mit jedem gefahren Kilometer neue landschaftliche Schönheiten, sehenswerte Dörfer und Städte.

Radurlaub in Südtirol: Radlträume zwischen Brenner und Lienz

Von Dorf zu Dorf im Pustertal

Rodeneck und alle Feriendörfer im Umkreis laden zu Fahrradtouren ein. Sie können sich Tag für Tag einen unserer idyllischen Nachbarorte aussuchen und anradeln – bis zur Tour nach Brixen und anschließender Stadtbesichtigung. Ein Traum ist der Pustertaler Radweg, der Sie auf der Talsohle von Mühlbach bis ins Osttiroler Lienz führt. Die charmante Route hat kaum Steigungen, führt von Dorf zu Dorf und kann bequem mit dem Zug zurückgefahren werden. Wie weit es gehen soll, bestimmen Sie. In die andere Richtung führt dieser beliebte Radweg nach Franzensfeste und noch weiter bis zum Brenner im Norden oder über Bozen nach dem Gardasee im Süden. Auch hier können Sie problemlos den Rückweg auf Schienen nehmen.

Von Dorf zu Dorf im Pustertal

Leihen Sie Ihr Rad vor Ort aus

Ihren Radurlaub in Südtirol können Sie ohne größeren Aufwand angehen. Falls Sie nicht als erfahrene Radurlauber ohnehin Ihre Räder mitführen, lassen sich Räder Ihrer Wahl in Mühlbach, Meransen oder Vals leihen. So können Sie kurzentschlossen Ihre Radtour angehen und bleiben in Ihren Ferien immer flexibel. Dazu empfehlen wir Ihnen die Nutzung der bikemobil Card. Dieses praktische Kombiticket gilt in ganz Südtirol für Bus, Bahn und Leihfahrräder.